Meine allgemeinen Geschäftsbedingungen

 1. Ich möchte Ihnen Unterstützung für Ihre eigene Lebens- und Entwicklungsgeschichte gebe, dabei darf Heilung geschehen.

 

 2. Ich stelle Ihnen während unserer Zusammenarbeit einen geschützten Raum zur Verfügung, in dem sie sich sicher und angenommen fühlen dürfen. Jedes gesagte Wort wird mit Respekt und Achtung angenommen. So haben Sie die Möglichkeit der Entfaltung und des persönlichen Wachstums auf allen Ebenen. Ich unterstütze Sie gern durch mein reichhaltiges Wissen und persönlichen Erfahrungen, welche ich während meiner eigenen Entwicklung machen durfte.

 

3. In Verbindung mit der geistigen Welt behalte ich mir jedoch vor, Anfragen auch ablehnen zu dürfen, wenn eine Zusammenarbeit im speziellen Fällen nicht angezeigt ist.

 

4. Die Bezahlung für meine Arbeit erfolgt bar, im Anschluss an die Behandlung. Um meine Arbeit einem großen und spirituell interessierten Personenkreis zu eröffnen kann in Einzelfällen gesonderte Zahlungsbedingungen festgelegt werden. Bitte sprechen Sie mich diesbezüglich an.

 

5. Aus Fairness und Respekt für meine Arbeit möchte ich Sie bitten, Termine die nicht wahrgenommen werden, rechtzeitig bis einen Tag vor dem vereinbarten Termin abzusagen.

 

6. Meine Arbeit ersetzt nicht den Besuch eines Arztes oder Heilpraktiker, kann jedoch in beiden Fällen zur Begleitung des eigenen Heilprozesses unterstützend wirken.

 

7. Geistig- spirituelles Heilen unterliegt nicht dem Heilpraktikergesetz, siehe Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 2.3.2004 (AZ:1BvR784/03).

 

8. Meine Arbeit stellt keine Therapie dar. Ich gebe keinerlei Heilversprechen, es werden auch keine Diagnosen aufgestellt. Meine Behandlung dient wie zuvor beschrieben der Unterstützung der körpereigenen Selbstheilungskräfte.

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung!